Mittwoch, 22. September 2010, 13:49 Uhr

Justin Bieber muss immer mal eine Auszeit nehmen

Los Angeles. Popzwerg Justin Bieber (16) ist mit seiner Tournee ‘My World 2.0’ schon fast um den gesamten Globus gereist und gestand jetzt, dass er sich zwischen den Shows auch mal einen ordentlichen Urlaub gönnt. “Die nächste Show ist in Hawaii!!! Aber bis dahin ist Zeit, um eine Auszeit zu nehmen und zu relaxen. URLAUB !!!!!!”, schrieb er zum Beispiel am Dienstag via Twitter.

Vor kurzem offenbarte Klein-Justin, dass er und seine Mutter gezwungen waren, in einer kleinen, schäbigen Wohnung zu leben.  “Meine Eltern trennten sich, als ich noch sehr jung war, ich wuchs bei meiner Mutter auf und hatten nicht viel Geld”, sagte er und erzählte weiter “Nachdem sich meine Eltern trennten, wohnten meine Mutter und ich in einer kleinen, schäbigen Wohnung, aber trotz unserer finanziellen Situation waren wir immer ein gutes Team.”

Bieber fügte auch hinzu, dass es als Kind ein sehr trauriges Gefühl ist, wenn sich Eltern auseinandergehen. Aber nun ist er ja in einer ganz anderen Position, wenn er zurückschaut. Für ihn fühlt es sich so an, als wurde er gesegnet, so Justin.