Donnerstag, 23. September 2010, 9:11 Uhr

Selena Gomez: Katy Perry hat im Background mitgemacht

Los Angeles. Nachwuchs-Star Selena Gomez (18) machte vor Freude Luftsprünge, als sie erfuhr, dass sie mit ihrem Idol Katy Perry (25) zusammen arbeiten durfte. Die Sängerin (‘Naturally’) veröffentlichte mit ihrer Band in diesem Monat das Album ‘A Year Without Rain’, auf dem auch die ‘California Gurls’-Sängerin zu hören ist: ‘Rock God’, so der Titel des gemeinsamen Songs, hat im Herzen des Teenie-Stars einen ganz besonderen Platz: “Katy Perry gab mir ein Lied mit dem Titel ‘Rock God’. Es ist einer meiner absoluten Lieblingssongs. Ich musste tatsächlich für dieses Lied kämpfen. Ich wollte es unbedingt. Es ist irgendwie funky, ich schätze, ich habe mich dafür ihres Stils bedient, und wir haben ihn mit den Produzenten, mit denen ich zusammenarbeitete, mit meinem Stil vermischt. Wir haben es ein bisschen mehr techno-mäßig gemacht”, erklärte Gomez gegenüber ‘MTV News’. “Ich liebte einfach ihre Art und sie sang auch die Background-Sachen ein. Deswegen bin ich wirklich, wirklich gesegnet mit dem Album, weil es so einen Spaß macht und ich kann es gar nicht erwarten, das auf der Bühne zu zeigen.”

Selena Gomez und Katy Perry haben denselben Agenten und Gomez gestand außerdem, dass sie schon immer ein großer Fan von Perry gewesen sei. Sooft es geht, besucht sie Konzerte der quirligen Sängerin und hat auf Partys oft mit ihr gesprochen.

Aber auch, wenn sie sich eigentlich schon kannten, wollte der Teenager doch alles richtig machen, als sie sich entschied, dass die Zeit reif für eine Zusammenarbeit war: “Als es dann aber um die Musik ging, wollte ich nicht, dass das über die persönliche Schiene ablief. Ich dachte mir: ‘Ich frage sie über die offiziellen Kanäle und schaue mal, ob sie es macht.’ Sie hat sich total gefreut, also war ich glücklich”, schwärmte Selena Gomez. (CoverMedia)