Freitag, 24. September 2010, 20:07 Uhr

Kanye West: Mit neuem Album zurück zu den Wurzeln

Los Angeles. Mit seinem neuen Album kehrt Kanye West (33) zurück zu seinen musikalischen Wurzeln. Noch in diesem Jahr möchte der R’n’B-Star (‘Heartless’) sein fünftes Album ‘Dark Twisted Fantasy’ rausbringen. Sein Kollege Q-Tip hat mit ihm an der Platte gearbeitet und ist absolut überzeugt davon, dass es ein großer Erfolg werden wird. Er erklärte, der Rapper habe sich von seiner erfolgreichen CD ‘The College Dropout’ inspirieren lassen, die ihm 2004 zum Durchbruch verhalf: “Er schaut nach vorne, aber greift zurück, was interessant ist. Es ist ein kalkulierter Zeh in das Wasser von gestern, falls das irgendwie Sinn macht”, philosophierte Q-Tip im ‘XXL’-Magazin. “Das Album macht – auf eine gute Art – einen Schritt zurück. Er ist so ein Künstler! Er weiß genau, was er tut.”

2008 veröffentlichte Kanye West sein Album ‘808s & Heartbreak’, was allerdings keinen großen Einfluss auf seinen neuen Sound nahm. Q-Tip wollte nicht zu viel vorweg nehmen, denkt allerdings, dass die Menschen überrascht sein werden, wenn sie die neue Platte seines Kumpels hören: “Mit ‘808s & Heartbreak’ ist er klar von ‘College Dropout’ abgewichen. Aber jetzt geht er einen Schritt zurück, deswegen wird dieses Album eher eine akustische Erweiterung von ‘College Dropout’ und ‘Graduation’ sein, aber er macht dies mit einer neuen Attitüde.”
Kanye West selbst hat bereits erklärt, dass er sein neues Album in einer aufgeregten und hoffnungsvollen Stimmung geschrieben habe, was sich auf der Scheibe hoffentlich wieder spiegele. (CoverMedia)