Samstag, 25. September 2010, 11:33 Uhr

Britney Spears und Jason Trawick: Beziehung wird enger

Los Angeles. Der gerade zurückliegende Hawaii-Urlaub von Britney Spears (28) und ihrem Freund Jason Trawick brachte die beiden enger zusammen als je zuvor. Das Paar ist seit etwa einem Jahr zusammen und seit einigen Monaten mehren sich die Gerüchte um eine Hochzeit. Die beiden verbrachten Anfang des Monats zwei Wochen zusammen auf Maui, Hawaii, und Insider sagen, dass die Zeit abseits des Alltags ihnen klar gemacht habe, wie glücklich sie miteinander sind.

“Zeit allein auf Hawaii zu verbringen, hat sie einander definitiv noch näher gebracht. Sie beide haben die gleiche Langzeit-Sicht auf ihre Beziehung”, erklärte ein Insider. “Wenn sie sich verloben, werden sie es bekannt geben. Es wird kein Geheimnis sein.”
Die Sängerin (‘Womanizer’) und ihr Partner sollen angeblich bereits über eine Hochzeit gesprochen haben, aber sie wollen die Dinge nicht überstürzen. Die Pop-Prinzessin hat bereits zweimal vorm Altar gestanden und hat mit ihrem Ex-Mann Kevin Federline zwei Söhne, die sie auf jeden Fall an erste Stelle setzen will.
Auch ihr Freund möchte es eher langsam angehen und sicher stellen, dass sich Sean Preston (5) und Jayden James (4) absolut wohl fühlen, bevor sie die Dinge dauerhaft machen wollen. “Wenn alles nach Plan läuft, werden sie innerhalb eines Jahres verlobt sein”, verriet der Alleswisser der Zeitschrift ‘Us Weekly’.
Da kann man Britney Spears und ihrem Liebsten ja nur alles Gute wünschen. (CoverMedia)