Montag, 27. September 2010, 15:15 Uhr

Kate Moss schluckt Pillen, um schwanger zu werden

London. Das in die Jahre gekommene britische Supermodel Kate Moss (36) hat angeblich damit begonnen, Folsäure-Pillen einzunehmen, um damit die Chance auf ein Baby zu erhöhen. Die Tabletten sind auch als Vitamin B9 bekannt und sollen angeblich bei Einnahme die Empfängnisbereitschaft deutlich verbessern und dazu beitragen, ein gesundes Baby zu bekommen.

Die ‘Sun’ berichtet heute, dass die 36-jährige Laufsteg-Blondine offenbar auch andere Vitamine zu sich nimmt, um mit ihren Freund Jamie Hince ein Kind zeugen zu können. “Kate nimmt jeden Tag Ergänzungsmittel”, erzählte  eine Quelle und fügte hinzu: “Jamie schlug vor, sie solle Folsäure wegen seiner Leistungen nehmen. Ihre Freundinnen haben sie damit gefoppt, dass sie Folsäure so offensichtlich in der Öffentlichkeit zu sich nimmt – angesichts ihres Rufes.”

Moss und Hince sind seit 2007 zusammen, jedoch sind sie ein wenig verzweifelt, ein Geschwisterchen für ihre 7-jährige Tochter Lila Grace zu bekommen, behauptete die Quelle: “Während es einige Spekulationen über die Hochzeit von Jamie und Kate gibt, wollen sie ihre Familie vergrößern.”