Montag, 27. September 2010, 9:35 Uhr

Katy Perry heiratet bald: Russell Brand feierte Junggesellenabschied

London. Russell Brand (35) feierte am Wochenende mit einigen Freunden seinen Abschied vom Single-Leben. Der Berufsblödler ist seit Anfang des Jahres mit Pop-Sternchen Katy Perry (‘California Gurls’) verlobt und es wird angenommen, dass die beiden ihre Hochzeit in wenigen Wochen feiern werden. Vergangenes Wochenende ließ es der Spaßmacher deswegen mit seinen Kumpels in London noch einmal richtig krachen. Sein enger Freund und Manager Nik Linnen organisierte die Sause, bei der Promis wie der ‘Oasis’-Rocker Noel Gallagher, Komiker David Walliams und Musiker Carl Barat mitmischten.

Samstag Morgen ging es im ‘The Grove’-Hotel in Hertfordshire los, von wo die Jungs in einen Bus zum Upton Park stiegen. Dort befindet sich das Stadion von Brands Lieblingsteam ‘West Ham United’ und die Mannschaft schlug einen anderen Londoner Club.

Gegen Abend gab’s ein privates Dinner in Star-Koch Gordon Ramsays Restaurant ‘York & Albany’, bei der dann auch noch Moderator Jonathan Ross zu der Truppe stieß.

Und wie es sich für eine ordentliche Junggesellenparty gehört, wurde auch der Stripclub-Besuch nicht ausgelassen: Die Herren landeten im schicken Londoner Stadtteil Soho in der Bar von Nachtclub-Magnat Peter Stringfellow.

Am gestrigen Sonntag erholte sich allerdings niemand von der langen Nacht, nein, die Truppe sprang allesamt früh aus den Federn und traf zu sich einem Floßbau-Wettbewerb, bevor sie das Wochenende bei einem gemütlichen Abendessen ausklingen ließ. Ob ein Floß zu bauen etwas war, von dem Russell Brand meinte, es als alleinstehender Mann noch unbedingt erledigen zu müssen, weiß wohl nur er allein – Katy Perry würde sich in Zukunft sicherlich auch über ein Haus freuen. (CoverMedia)