Dienstag, 28. September 2010, 18:18 Uhr

Jared Leto findet Zusammenarbeit mit Kanye West "phänomenal"

L0s Angeles. Jared Leto (38) hat versprochen, dass die Zusammenarbeit seiner Band ’30 Seconds to Mars’ mit Hip-Hopper Kanye West bald veröffentlicht wird. Der Rapper hatte für den Song ‘Hurricane’ Passagen eingesungen, jedoch wurde sein Beitrag vom 2009 erschienenen Album der Rocker ‘This Is War’ wieder gestrichen.

Leto hat West-Fans nun versprochen, dass das Lied nicht in der Tonne gelandet ist, sondern in der Zukunft veröffentlicht werden soll. Er findet, dass sich das Warten absolut lohne, da West “phänomenal” gewesen sei: “Lasst es mich so sagen: Es ist eine Kollision zweier Welten und ich denke, es ist eine total unerwartete Überraschung”, verriet der süße Ex-Schauspieler ‘MTV News US’. “Er ist nicht einfach nur auf dem Track, er ist phänomenal auf dem Track  Es ist eine der stärksten Sachen, die er je gemacht hat, meiner Meinung nach. Sein Gesang darauf ist unglaublich und er hat schon eine Menge wundervoller Arbeit gemacht und ich finde, dieses fügt sich in seine Arbeit ein  Mit ihm zu arbeiten war eine unglaublich Erfahrung.”

Und wer weiß: Vielleicht werden Fans Kanye West ja sogar im Video von ‘Hurricane’ sehen: “Ich schätze, das wäre ein interessantes Element, was man hinzufügen könnte”, zeigte sich Jared Leto rätselhaft: “Wir werden einfach abwarten müssen.” (Cover)