Dienstag, 28. September 2010, 20:49 Uhr

Lady Gaga will Schloss in England oder Schottland haben

London. Miss Extravaganza Lady Gaga (24) will sich Berichten zufolge ein Schloss auf der britischen Insel kaufen, sobald sie ihre ‘Monster Ball’ Tournee 2011 beendet hat. Denn offenbar hat sie sich in das Land als auch in die traditionelle Küche wie ‘Fish and Chips’ verliebt.

Zudem mag sie auch die englischen Künstler. Nun will sie sich ein Anwesen auf der Insel anschaffen. Ein Freund des Stars erzählte gegenüber der schottischen Zeitung ‘Daily Record’: “Es werden keine Kosten gescheut, das Bestreben ihrer Träume wahr werden zu lassen. Es ist ihr Kindheitstraum und sie ist vor allem an Schlösser in Norden von England oder Schottland interessiert.”

Allerdings will sich die Sängerin noch mit dem Kauf eines überteuerten Grundstücks in Schottland zurückhalten. Immobilien-Makler Matthew Sinclair meinte, diese wären viel zu überteuert. Er sagte: “Die durchschnittliche Dauer einer Immobilie auf dem Markt ist acht Monate. Das sagt uns viel über das überteuerte Grundstück aus.”

Erst kürzlich hat sich die 24-Jährige angeblich ein Anwesen auf der Insel Martha’s Vineyard (vor der Südküste von Cape Cod im US-Bundesstaat Massachusetts) gekauft.