Mittwoch, 29. September 2010, 14:21 Uhr

Britney Spears von ihren Hits in "Glee" ganz begeistert

Los Angeles. Popstar Britney Spears (28) offenbarte heute, als sie sich ihre gestrige Folge der Serie ‘Glee’ im Fernsehen anschaute, habe das eine Reihe schöner Erinnerungen wachgerufen. Ihre Single ‘Baby One More Time’, die darin von Lea Michele performt wurde, erinnerte sie so sehr an ihre Vergangenheit, dass sie über ‘Twitter’ mitteilte: ” ‘Baby’ zu sehen, bringt sehr viele Erinnerungen zurück! Fühlt sich an, als wäre es gestern gewesen.”

Die 28-Jährige scherzte auch darüber, sie habe vor der einschüchternd wirkenden Schauspielerin Jane Lynch Angst gehabt, die Cheerleader Trainerin Sue Sylvester spielte. Sie sagte dazu:”Jane Lynch macht mir Angst. Jane Lynch ist extrem lustig und furchteinflößend zu gleich.”

Die Sängerin lobte auch Heather Morris, die die alberne Cheerleaderin Bretagne Pierce mit der Schlange spielte. Es erinnerte sie wohl an ihre Showeinlage ‘I´m A Slave 4 U’ bei den MTV Video Awards von 2001. Am Schluss der Folge schwärmte sie: “Ich habe es geliebt! Danke an euch alle, dass ihr es möglich gemacht habt!”

In der zweiten Staffel von ‘Glee’ sollen viele weitere Stars wie Gwyneth Paltrow, Javier Bardem und Carol Burnett auftreten.