Freitag, 01. Oktober 2010, 13:14 Uhr

Heidi Montag zieht Scheidungsantrag zurück

Los Angeles. Starlet-Blondchen Heidi Montag (24) hat ihre Pläne mal wieder geändert und ihren angeblichen Antrag für die Scheidung von Ehemann Spencer Pratt (27) am Mittwoch zurückgezogen,  berichtete ‘TMZ’. Die Berufung reichte sie im Bundesgericht von Los Angeles ein, gleich zwei Wochen nach ihrer Versöhnung mit ihm.

Zuvor legte die 24-Jährige im Juli diesen Jahres die Scheidungspapiere angeblich im Gericht vor, aufgrund von heftigen Differenzen zwischen ihr und Skandalnudel Spencer. Doch seit dem September gab es Gerüchte auf, die zwei Nevensägen gäben sich eine neue Chance, nachdem sie mehrfach zufrieden und glücklich zusammen gesichtet worden waren.

Nach einem romantischen Spaziergang durch den Zoo, sah man das Pärchen auch am Pier von Santa Barbara, wo sie sich mit Freunden zu einem Seafood-Dinner getroffen hatten. Sie feierten unter anderem auch Heidis 24. Geburtstag am 15. September, wobei das Paar rumknutschte als sei nichts gewesen und Heidi trug ganz offensichtlich wieder ihren Ehering.