Freitag, 01. Oktober 2010, 23:25 Uhr

Kelly Osbourne: Bikini-Model auf Fitness-Magazin

Los Angeles. Kelly Osbourne (25) ist begeistert von ihren Fotos, die für das ‘Shape’-Magazin aufgenommen wurden. Der TV-Star (‘The Osbournes’) kämpfte als Teenager ständig mit seinem Gewicht und hat in den letzten Monaten viel abgenommen. Mittlerweile hat Osbourne eine umwerfende Figur.

Die Teilzeit-Sängerin war überglücklich, als das Gesundheits- und Fitnessmagazin ‘Shape’ sie fragte, ob sie ihr Cover-Star sein wolle, womit sie sich in eine Reihe von wunderschönen Models und athletischen Stars stellt.
“Habe gerade das Shooting für das ‘Shape’-Cover beendet! Ich habe während des Interviews geweint, ich kann einfach nicht glauben, dass das heute wirklich stattgefunden hat, ihr werdet euren Augen nicht trauen!”, schrieb eine überglückliche Kelly Osbourne auf ihrer Twitterseite.

Natürlich handelte es sich um Freudentränen – die Tochter von Ozzy Osbourne konnte einfach nicht fassen, dass sei tatsächlich in knappe Bademoden passte. Kelly gab zu, dass sie niemals gedacht hätte, dass es mal einen Tag geben werde, an dem sie sich gut dabei fühlt, so viel Haut zu zeigen.

“Ich bin gerade damit fertig geworden, die ganzen Bikinis anzuprobieren, ich habe noch niemals in meinem Leben einen getragen! Im Badezimmer standen mir kleine Freudentränen in den Augen!”, fügte sie hinzu.
Leider durfte sie die tollen Fotos allerdings noch nicht auf ihrer Twitterseite zeigen. Sie neckte ihre Fans, in dem sie ihnen erklärte, sie müssten einfach noch ein bisschen Geduld haben: “Ich wünschte, ich könnte ein Foto einstellen, aber ich darf nicht. Ihr werdet einfach abwarten müssen!”, zwitscherte Kelly Osbourne. (Cover)