Freitag, 01. Oktober 2010, 11:14 Uhr

Kriegt Emma Thompson Rolle "Men in Black 3"?

Los Angeles. Emma Thompson (51) soll für eine Rolle im neuen Teil von ‘Men in Black’ im Gespräch sein. Die Schauspielerin (‘An Education’) stehe mit den Produzenten des Science-Fiction-Spaßes, bei dem auch Hollywood-Star Will Smith mitspielt, in Verbindung heißt es. Offenbar soll die Rolle, die für die Britin vorgesehen ist, das Operationsteam der ‘Men in Black’ unterstützen.

“Emma Thompson, die zuletzt ihre Rolle als ‘Nanny McPhee’ wieder aufleben ließ, ist im Gespräch, sich Will Smith und seinem Team in ‘Men in Black III’ anzuschließen”, berichtet die Internetseite von ‘Entertainment Weekly’. “Die 51-Jährige würde den Kopf der MIB-Operation bilden, sollte das Geschäft zustande kommen.”

Falls sich Thompson, die kürzlich eigentlich verkündigt hatte, eine Auszeit vom Filmgeschäft nehmen zu wollen, tatsächlich für die Rolle entscheidet, wäre es nicht das erste Mal, dass sie mit Will Smith vor der Kamera steht: Die beiden konnten bei ‘I Am Legend’ schon austesten, ob sie gut miteinander arbeiten können.

Noch ist nicht bekannt, wie groß Thompsons Rolle in ‘MIB III’ wäre, aber angeblich soll Thompson Charakter Oh heißen und die Aufgabe haben, in gewisser Weise die chaotische Science-Fiction-Welt zu sortieren.
Im November sollen die Dreharbeiten des Streifens, bei dem auch Tommy Lee Jones und Josh Brolin mit Rollen bedacht wurden, beginnen. Barry Sonnenfield wird auf dem Regiestuhl Platz nehmen, und Fans sollen das Werk, dass von Etan Cohen geschrieben wurde, 2012 im Kino bewundern können – vielleicht ja sogar mit Emma Thompson. (Cover)