Sonntag, 03. Oktober 2010, 20:03 Uhr

Weihnachten sind die Fockers wieder da

Hamburg. Mit Ben Stiller, Robert De Niro, Teri Polo und Owen Wilson sind die Stars der Originalfilme in “Meine Frau, ihre Kinder und ich” auch im dritten Teil wieder mit von der Partie. Zu ihnen stoßen unter der Regie von „American Pie”-Macher Paul Weitz namhafte Darsteller wie Jessica Alba, Laura Dern und Harvey Keitel – und natürlich sind auch Dustin Hoffman und Barbara Streisand als ziemlich schräge Focker-Eltern wieder mit an Bord. Für turbulenten Spaß ist also gesorgt! Am 23. Dezember kommt der Spaß in die hiesigen Kinos.

„Meine Braut, ihr Vater und ich” und „Meine Frau, ihre Schwiegereltern und ich” sind zwei der erfolgreichsten Komödien des vergangenen Jahrzehnts. Jetzt ist es Zeit für Nachwuchs, Zeit für MEINE FRAU, UNSERE KINDER UND ICH. Fünf Jahre sind vergangen, seitdem Gaylord Focker den Zusammenprall seiner Eltern und der Familie seiner Frau Pam mit Mühe und Not und ohne bleibenden Schaden für Seele und Körper überstanden hat. Mittlerweile ist er stolzer Vater von Zwillingen, was die kleine Focker-Familie vor ganz ungeahnte neue Probleme stellt. Zumal der Schulbeginn vor der Tür steht, Schwiegerpapa Jack völlig andere Vorstellungen von Erziehung als Gaylord hat und Pams Ex Kevin unvermittelt wieder auf der Bildfläche erscheint. Und was soll der gestresste Papa von den Avancen einer schönen Unbekannten halten?

Fotos: Paramount