Montag, 04. Oktober 2010, 11:04 Uhr

Kings of Leon: Unangenehme Verletzungen nach Party-Nacht

So hatten sie sich das wohl nicht vorgestellt: Zwei Mitglieder von ‘Kings of Leon’ zogen sich Verletzungen zu, als sie mit reichlich Alkohol auf einer Jacht feierten. Die Gruppe (‘Use Somebody’), die aus den Brüdern Caleb (28), Nathan (31), und Jared (23) Followill sowie ihrem Cousin Matthew Followill (26) besteht, entschied sich für eine Pause von ihrem hektischen Tour-Alltag. Die Jungs mieteten eine Jacht und feierten ordentlich ab, wachten am nächsten Tag aber mit zahlreichen Wunden auf: “Ich habe gerade einen gebrochenen Zeh, ich bin in einen Stuhl gerannt. Da fiel ein Bier vom Tisch und ich rannte los, um es noch zu schnappen”, erklärte Matthew. “Als ich rüber rannte, liefen zwei Zehen in diese und die anderen Zehen in die andere Richtung. Ich habe mir den Zehennagel grün angemalt um lustig zu sein, weil es so abscheulich war.”
Nathan trug ebenfalls eine Blessur davon: Er verletzte sich die Schulter, als er vom Boot ins Wasser springen wollte.