Montag, 04. Oktober 2010, 14:59 Uhr

Popzwerg Justin Bieber kassiert 300.000 Dollar pro Konzert

London. Popzwerg Justin Bieber ist derzeit der bestbezahlteste Künstler der Welt und verdient erstaunliche 300.000 Dollar (218.000 Euro) für jedes Konzert. Eine neue Liste der Reichen und Schönen bestätigt, dass der 16-Jährige doppelt so viel Geld macht, wie zum Beispiel Rapper Drake. Ebenso verdient Klein-Justin dreimal so viel wie die junge Schauspielerin Selena Gomez und viermal so viel wie ‘American Idol’ Star Jordin Sparks.

Aber Bieber hat noch einiges vor sich, wenn er Rascal Flatts, die Hardrocker Kiss und Nicole Kidmans Ehegatten Keith Urban toppen will, die die besten Plätze der Reichenliste belegen. Aus dem Ranking der Internetseite ‘TheSmokingGun.com’ geht hervor, dass das ‘Country’-Trio (bestehend aus Dolly Parton, Linda Ronstadt und Emmylou Harris) satte 702.500 Dollar (rund 512.000 Euro) pro Konzert einstreicht. Gefolgt von Rock-Veteranen ‘Kiss’ mit beachtlichen 500.000 Dollar (364.000 Euro) und Nicole Kidmanns Ehemann Urban, der 487.500 Dollar (355.000 Euro) bekommt.

Andere bemerkenswerte Einnahme konnten Sheryl Crowe, die 146.500 (106.800 Euro) für sich verbuchen. Bret Michaels folgt mit 64.000 Dollar (46,600 Euro) und American Idol Gewinner Kris Allen mit 12.500 (9.117 Euro).

Foto: wenn.com