Dienstag, 05. Oktober 2010, 17:38 Uhr

"Golden Girls": Betty White (88) jeden Tag immer noch heiß auf Sex

Los Angeles. ‘Golden Girls’-Star Betty White (88) ist bei ihren alten und jungen Fans richtig angesagt und erklärte neuesten Berichten zufolge, dass das sexuelle Verlangen im zunehmendem Alter nicht verblassen würde. In einem Interview mit dem ‘AARP’ Magazin (für Leute über 50) mit ihren beiden Schauspielkolleginnen Kristen Bell (30) und Jamie Lee Curtis (51) offenbarte sie, immer noch das sexuelle Verlangen wie früher zu haben.  “Sollte das Verlangen im Alter dahinschmelzen? Ich warte auf den kommenden Tag. Sexuelles Verlangen ist wie Altern” sagte die 88-Jährige und deutete auf ihren Kopf. Damit wollte sie auf die Erinnerungen anspielen.

In den drei Ehen, die sie hatte, beschrieb sie die erste als eine rein körperliche Beziehung und sagte: “Ich heiratete meinen ersten Mann, weil wir miteinander schlafen wollten. Es dauerte sechs Monate, und wir waren für sechs Monate im Bett.” Doch nach der unglücklichen zweiten Ehe traf sie ihren Seelenverwandten Allen Ludden, mit dem sie gemeinsam eine glückliche Ehe bis zu dessem Tod (1981) führte. Betty erzählte von ihrer aufregenden Liebe und plauderte aus, dass sie sich jedesmal für ihren Mann hübsch und die Bluse zurecht gemacht hatte.
Derzeit ist die TV-und Filmikone Single und meinte: “Ich habe keinen Lebensgefährten. Aber als Robert Redford da war, hatten wir ein sehr aktives Sexualleben gehabt.”