Freitag, 08. Oktober 2010, 18:44 Uhr

"Das Supertalent" mit Bruce Darnell und Bruce Darnell

Köln. Samstagabend geht es in eine neue Runde des RTL-Zirkus des Absurden und Abnormen. Inzwischen ist auch dem letzten Zuschauer auch klar geworden, dass es hier nicht um die Suche eines herausragenden Gesangstalents geht, sondern sich jobsuchende Artisten und internationale Freaks, die sich schon bei den Shows ‘Americas Got Talent’ und ‘British Gots Talent’ zum Gespött der Leute gemacht haben, zwischen deutschen Deppen tummeln. Denn in Deutschland mangelt es längst an professionellen Körperkünstlern und Idioten.

Nur so schaffte es also auch Volker Hack Familienvater und orthopädische Schuhmacher aus Trochtelfingen in die Show. Sein Talent: Er kann Bruce Darnell imitieren. Was er äußerlich und auch stimmlich vielleicht bei Omas Geburtstags-Kaffeeklatsch vor der Familie zelebrierte darf der Schwabe nun einem Millionenpublikum offerieren.

Aus der Ecke “Emotionen pur” kommt der Auftritt von Manuela Wirth. Sie leidet seit 14 Jahren an  Multipler Sklerose und träumt seit Jahren davon in der Show mitzumachen und zu singen. Und dann gibt es mit dem kleinen Danielle mal wieder den unvermeidlichen Michael-Jackson-Imitator.

Fotos: RTL/Elke Werner, Stefan Gregorowius

Alle Infos zu „Das Supertalent“ im Special bei RTL.de