Freitag, 08. Oktober 2010, 9:38 Uhr

Elton John ist hin und weg vom neuen Lady-Gaga-Album

London. Elton John (63) deutete an, einen Song mit Lady Gaga (24) aufnehmen zu wollen. Der legendäre Sänger (‘Candle in the Wind’) ist eng mit der ausgeflippten Musikerin (‘Bad Romance’) befreundet und trat schon im Januar mit ihr bei den Grammy Awards auf.

Nicht ohne Grund, wie eine ausgiebige Schwärmerei des Künstlers in der ‘Entertainment Weekly’ bewies: “Ich liebe sie und ich liebe ihre Fähigkeit zu schreiben. Ich liebe die Songs, die sie schreibt.”

Elton John ist schwer beeindruckt davon, wie Lady Gaga es immer wieder schafft, die Grenzen des Musikbusiness zu durchbrechen – sei es mit ihrer Musik oder mit ihren Outfits. Nur zu gerne würde der Kult-Star einen Track zu Lady Gagas heiß erwartetem zweiten Album ‘Born This Way’ beisteuern, fürchtet jedoch, dass sich kein passender Termin für eine Jam-Session finden wird. “Ich würde das so gerne tun”, betonte John mit Hinblick auf eine Zusammenarbeit. “Es besteht tatsächlich die Chance, dass ich einen Song mit ihr mache, aber sie ist einfach so beschäftigt, wir kommen nie zusammen!”

‘Born This Way’ soll 2011 in den Läden stehen. Elton John durfte schon erste Hörproben genießen – und ist hin und weg von dem Material.

“Ich habe das Album schon gehört, ich denke also, es ist mehr oder weniger fertig”, enthüllte der Brite und lobte: “Ihr Platte – ist verdammt großartig! ‘Born This Way’, der Titelsong, wird Gloria Gaynors ‘I Will Survive’ ersetzen – das war einmal die Schwulen-Hymnen, jetzt kommt eine neue Schwulen-Hymne. Aber eigentlich ist es keine Schwulen-Hymne – es passt zu allen.”
Lady Gaga hat in Elton John scheinbar nicht nur einen Freund, sondern auch einen großen Bewunderer gefunden. (Cover)