Freitag, 08. Oktober 2010, 11:03 Uhr

Jennifer Aniston: 215 Euro Trinkgeld beim Karaoke-Abend

Los Angeles. Leinwand-Liebchen Jennifer Aniston (41) bedankte sich für einen tollen Karaoke-Abend mit einem Trinkgeld von 215 Euro. Die Aktrice (‘Love Happens’) dreht derzeit mit ihrem Kollegen Paul Rudd (41) den Film ‘Wanderlust’ in Clarkesville im US-Bundesstaat Georgia.

Wann immer die Kamera nicht laufen, macht sich die Hollywoodlerin eine schöne Zeit in der Kleinstadt. Das enthüllte Jonathan Jaxson, ein ehemaliger Hollywood-Reporter, gegenüber ‘E!’: “Jennifer ist so nett und wird von den Menschen in der Stadt wirklich angehimmelt. Die Leute freuen sich, dass Jennifer da ist und sind sehr beschützend, wenn die Medien nach ihrem Aufenthaltsort fragen.”

Aniston gibt ihren Teil zurück und ließ nach einer gelungenen Karaoke-Nacht in einer Bar umgerechnet 215 Euro Trinkgeld da.

‘Wanderlust’ erzählt die Geschichte des New Yorker Paares George und Linda, die in einer Nudisten-Kolonie enden. Paul Rudd entschied sich, eine Penis-Prothese zu tragen, um seine eigenen Kronjuwelen nicht zeigen zu müssen. Jaxson fand die Aktion unglaublich komisch und berichtete: “Es ist so witzig! Jeder hat sich über den Fake-Penis lustig gemacht!”

Noch ist nicht bekannt, wie viel Jennifer Aniston von ihrem Körper zeigen wird und ob sie zu ähnlichen Hilfsmitteln greifen wird. (Cover)

Übrigens haben die US-Zeitschrift Vanity Fair und das TV-Infomagazin “60 Minutes” die begehrteste Single-Frau wählen lassen: Aniston belegt mit 29 Prozent der Stimmen Platz eins, gefolgt von Halle Berry und
Elin Nordergren, Ex-Model und Ex-Frau von Golfstar Tiger Woods. Golden-Girls-Star Betty White liegt auf Platz vier und steht noch vor Lady Gaga.