Samstag, 09. Oktober 2010, 14:12 Uhr

Alphaville: Alles über die neue Single "I Die For You Today“

Berlin. Es ist ein Wiederhören mit nachhaltiger Wirkung: „I Die For You Today“ heißt die neue Single von Alphaville, die am 22. Oktober erscheint. Und bereits nach wenigen Takten entwickelt sich die unverkennbare Aura der Berliner Elektronikpioniere. Jenes Zusammentreffen von Rhythmus und Sound mit Marian Golds unverkennbarer Stimme.

Der Alphaville-Moment stellt sich ein: Emotional, ergreifend, eindringlich. Als würde ein guter Freund von einer langen Reise zurückkehren. Gleichzeitig markiert „I Die For You Today“ den Auftakt zur aktuellen künstlerischen Bilanz der Band. „Ein Neustart, was die Produktionsbedingungen angeht“, sagt Marian Gold. Schließlich waren sie in den letzten Jahren weltweit unterwegs. Im letzten Winter konnten Alphaville mit einem gefeierten Konzert in Prag ihr 25jähriges Bandjubiläum feiern. Ein Spektrum von den frühen Welthits „Big In Japan“ und „Forever Young“ bis hinein in die Jetztzeit.

Das Ergebnis ihrer internationalen Reise heißt „Catching Rays On Giant“ und wird am 19. November veröffentlicht.  Auf dem achten Studioalbum der Band werden die komplexen Soundwelten von Alphaville in 14 neue (Pop-) Songs gefasst. Mal hymnisch, mal verhalten erzählt Marian Gold seine eigenwilligen Geschichten. Vom monumentalen „A Handful Of Darkness“ bis zum forsch nach vorne preschenden „Song For No One (But Myself)“. „CarryYour Flag“ setzt sich explizit mit dem Älterwerden von Band und Fans auseinander. Ein Statement fernab aller Retro-Wellen, für das sie gleichzeitig ihre Studioexperimente runtergefahren haben. Mit „Catching Rays On Giant” liefern Alphaville ihre Soundversion für 2010.

Fotos: Universal