Montag, 11. Oktober 2010, 11:15 Uhr

Der große Verkünder Menowin plant mal wieder ein Riesen-Ding

Berlin. DSDS-Vize und Karaoke-Star Menowin Fröhlich, vor allem bekannt als der große Verkünder, sprach mal wieder zu seinen paar verbliebenen Fanowins über einige ungelegte Eier. Diesmal plane er ein großes Live-Konzert, erklärte der 23-Jährige am Sonntag in einer wie stets großspurig angekündeten Videobotschaft via Live-Stream. Dafür suche er allerdings noch gute Musiker. “Ich hab mir so was Theatermäßiges vorgestellt”.

Wann seine erste CD erscheint, steht auch noch in den Sternen, denn zunächst muß die Angelegenheit mit dem Gefängnis geklärt werden. Bekanntlich hatte King Größenwahn gegen die Bewährungsauflagen verstoßen.

Das Amtsgericht Darmstadt hatte die offene Bewährung auf Antrag der Staatsanwaltschaft widerrufen. Der Sänger müsse die verbliebenen 313 Tage seiner Strafe absitzen. Doch Menowin ist optimistisch: “Es sieht sehr gut aus für uns. Sobald ich diesen Wisch in der Hand habe, bzw. sobald es heißt, dass ich frei bin kommt die CD. Dann kann endlich die CD rauskommen”, erklärte er in seinem Statement.

Überhaupt stehen mal wieder eine Menge Sachen an. Und im übrigen: “Mikel sein Baby wird heute getauft”.

Fotos: wenn.com