Dienstag, 12. Oktober 2010, 11:01 Uhr

Til Schweiger spielt wieder in zwei Hollywood-Filmen

Los Angeles. Til Schweiger (46) dreht gleich zwei Filme in Amerika. Laut einem Bericht des Branchendienstes ‘Variety’ wird der Leinwand-Beau (‘Keinohrhasen’) sowohl in einer US-Komödie als auch in einem Thriller mitspielen. In der Komödie ‘This Means War’, produziert vom Megaunternehmen ‘Fox’, übernimmt der gebürtige Freiburger die Rolle eines Waffenhändlers. Für ‘The Courier’ wechselt Til Schweiger die Seiten und spielt einen FBI-Agenten. Weitere Details zu den Filmen sind noch nicht bekannt.

Doch nicht nur in Hollywood steht der Künstler derzeit hoch im Kurs: Die meisten deutschen Autofahrer finden, Til Schweiger passe hervorragend zu ihrem jeweiligen Gefährt. Im Rahmen des Fotowettbewerbs ‘AutoScout24 sucht der Deutschen liebstes Auto’ kann Mann nicht nur ein Bild seines Wagens im Internet auf ‘liebstesauto.autoscout24.de’ präsentieren, sondern auch noch angeben, welcher Star sein Auto am besten schmücken würde. 3,4 Prozent der Beteiligten wählten Schweiger in dieser eher spaßigen Umfrage. Platz zwei belegte Hollywood-Haudrauf Vin Diesel, Dritter wurde Rennfahrer-Legende Michael Schumacher.

Es scheint, als müsse Til Schweiger wieder einmal in einem Road-Movie mitspielen, um die deutschen Autofahrer glücklich zu machen. (Cover)