Mittwoch, 13. Oktober 2010, 22:41 Uhr

Hier ist Daniel Radcliffe wohl in einen Farbeimer gefallen

Redakteur Rod Stanley erzählte dazu: “Daniel war keine naheliegende Wahl für ‘Dazed & Confused’. Das war einer der Gründe, warum wir an einer  Zusammenarbeit mit ihm interessiert waren. Ich traf ihn während des Shootings und er war sehr offen und begeistert von unseren visuellen Ideen, obwohl er zu dem Zeitpunkt mit Farbe und Federn beschmiert war.” Es liegt auf der Hand, dass diese wirklich eindrucksvollen Bilder von Serge Leblon und Robbie Spencer die Fans beeindrucken werden.

In dem zur Fotostrecke dazugehörigen Interview kündigte Daniel übrigens großspurig an, sich in Sachen Frauen gar nicht mehr zurückzuhalten. “Ich war in einer Beziehung, seit ich 14 bin, und jetzt bin ich Single”.

Fotos: Dazed &Confused