Mittwoch, 13. Oktober 2010, 13:05 Uhr

Soap-Star Sam Eisenstein heiratete Soap-Star Mareike Eisenstein

Köln. Sam Eisenstein (38), alias Kneipenbesitzer Marian Öztürk aus der RTL-Erfolgsserie “Alles was zählt”, heiratete am letzten Sonntag im historischen Rathaus in Köln seine langjährige Lebensgefährtin und Mutter seiner Kinder, Mareike Eisenstein (41). Mareike spielt ebenfalls in „Alles was zählt“, die Rolle der Kommissarin Maria Koch.

Getrennt voneinander und fast inkognito (ohne Gäste und Trauzeugen) rauschten Sam und seine zukünftige Frau ins Standesamt. Ein absoluter Blickfang und das Gesprächsthema Nummer 1 auf dem Vorplatz des Standesamtes war das zum größten Teil selbstkreierte sandfarbene Sisi-Kleid von Mareike. Gegen 14.30 Uhr war es dann soweit und die wundervollen handgefertigten Platinringe von Henrich & Denzel (haben auch die Ringe für Bono von U2 und Kate Winslet gemacht) wurden mit verliebten Blicken angesteckt. Mit dabei natürlich die Kinderschaar: Finn-Lennard (14), Melvin(7) und die fast zweijährigen Zwillinge Ava-Madita und Bennett.

Besonders putzig ist, dass die Schauspielerin und Moderatorin Mareike Eisenstein (41), eine geborene Eisenstein ist. Beide trugen also schon vor der Hochzeit denselben Nachnamen “Eisenstein”, welcher auch kein Künstlername ist. Hier kann nun weiter gerätselt werden, was wirklich dahintersteckt und warum deshalb auch jeder dachte, dass beide schon längst die Trauringe getauscht hatten.

Gefeiert wurde bis in die frühen Morgenstunden im kleinsten Kreise der Familie in einem In-Restaurant in der Nähe von Düsseldorf.

Foto: Niklas Berg