Donnerstag, 14. Oktober 2010, 17:29 Uhr

Die Könige der Untreue kommen: "Frauen, gönnt Euch eine Affäre!"

Hamburg. In den USA gelten c (39, verheiratet, zwei Kinder) und Constantin Dietrich (40, verheiratet, drei Kinder) als “Könige der Untreue”. Ihr Online-Fremdgeh-Portal “Ashley Madison” wird in internationalen Medien kontrovers diskutiert – u.a. in TV-Formaten wie “Larry King Live”, “Fox News”, “Good Morning America” und der “Tyra Banks Show”.

Nun wollen Biderman (links im Bild) und Dietrich auch die Deutschen zum Seitensprung verführen. Ab dem 25. Oktober wird jedenfalls eine groß angelegte Werbe-Kampagne für Furore sorgen!

Noel Biderman erklärt, warum gerade Deutschland für Ashley Madison ein höchst interessanter Markt ist: “Tausende verheiratete Deutsche haben sich bereits auf unserer amerikanischen Seite registriert. Ihnen wollen wir jetzt eine eigene Plattform bieten.” Interessant: Die meisten Klicks kommen aus Berlin, die meisten fremdgehwilligen Frauen jedoch leben in München.

Biderman und Dietrich selbst bezeichnen ihre Dating-Plattform für Liierte als die modernste Form der Ehe-Therapie und richten ihr Angebot insbesondere an Frauen, deren Bedürfnisse zu Hause nicht ernst genommen werden. Der Erfolg gibt ihnen recht: Mehr als sieben Millionen Ashley-Madison-Mitglieder flirten bereits fremd. Alle 11 Sekunden verzeichnet die Seite eine Neuanmeldung.

“Untreue gibt es schon viel länger als Ashley Madison”, sagt Noel Biderman. “Ich bin mir sicher, dass wir mehr Ehen retten als zerstören.”