Donnerstag, 14. Oktober 2010, 20:40 Uhr

Ehegatte von Celine Dion: "Wir haben keinen Plan für die Zwillingsgeburt"

New York. Die weltberühmte Sängerin Celine Dion (42) und ihr Ehemann/Manager René Angélil (68) freuen sich schon sehr auf die bevorstehende Geburt ihrer beiden Zwillingssöhne. Doch das Gerücht, dass die 42-Jährige ihre Kinder bereits am 22. Oktober per Kaiserschnitt in einem Krankenhaus in Florida zur Welt bringen wolle, dementierten jetzt René und ihr Sprecher. Davon war wohl nie die Rede!

Celines Mann sagte zu den Behauptungen gegenüber dem ‘People’ Magazin:”Es ist nichts geplant. Wir haben kein bestimmtes Datum.” Und ein Sprecher des Stars fügte hinzu: “Sie wollen, dass Celines Schwangerschaft so lange wie möglich geht, mindestens bis zur ersten Woche im November. Sie würde niemals absichtlich ihre ungeborenen Kinder durch einen vorgezogenen Termin gefährden”. Das hätten zumindest die Ärzte empfohlen. Des weiteren widersprach das Paar Gerüchten, dass der Popstar Sonderbehandlungen fordere. Angeblich soll Celine für den Krankenhausaufenthalt besonderes Pflegepersonal, sowie einen bestimmten Raum für ihr Sicherheitsteam angefordert haben. “Das ist alles falsch”, so der Sprecher.