Donnerstag, 14. Oktober 2010, 16:48 Uhr

Nicole Scherzinger soll in "Men in Black 3" mitspielen

Los Angeles. Popstar Nicole Scherzinger (32) wurde angeblich eine Rolle in ‘Men in Black 3’ angeboten. Die Internetseite ‘Pajiba’ behauptet, die schöne Popsängerin (‘Come to Me’) sei angesprochen worden, die Freundin von Boris, dem bösen Charakter von Akteur Jermaine Clement, zu spielen. Die Sängerin ist für ihr Gesangs- und Tanztalent bekannt, nachdem sie sich einen Namen als Lead-Sängerin der ‘Pussycat Dolls’ machte. Die Gruppe trennte sich Anfang des Jahres und es scheint nun, dass die Musikerin offen für die Erkundung neuer Karrierewege ist.

Die ‘Men in Black’-Serie wird als eine der erfolgreichsten ihres Genres angesehen und Hollywoodstar Will Smith wird auch im dritten Teil seine Rolle als Agent Jay wieder aufnehmen, wenn seine Figur zurück in die 60er reist und dort Agent Kay, seinen Handlanger aus den ersten beiden Streifen, in jüngeren Jahren trifft. Es wurde bereits verkündet, dass Schauspieler Josh Brolin die Rolle des jugendlichen Agent Kay übernehmen wird.

Es wird angenommen, dass mit noch weiteren Hochkarätern, wie beispielsweise die britische Aktrice Gemma Arterton, Leinwandveteran Alec Baldwin und dem südafrikanischen Star Sharlto Copley, wegen einer Teilnahme an dem Film gesprochen wird. Gerüchten zufolge wird Hollywoodstar Baldwin einen ‘Men in Black’-Boss aus den 60ern spielen und die schöne Arterton eine Sekretärin darstellen.

Der dritte Teil ist derzeit in Produktion und soll 2012 in die Kinos kommen. Fans der Sängerin würden sich sicher freuen, Nicole Scherzinger dann auf der Leinwand bewundern zu dürfen. (Cover)

Fotos: WENN.com