Freitag, 15. Oktober 2010, 11:49 Uhr

Daniela Katzenberger schmückt die "Tribute-To-Bambi-Gala 2010"

Berlin. Daniela Katzenberger, Deutschlands derzeit angesagtestes Starlet und Liebling unserer Leser, mischte sich gestern Abend unter die hochkarätigen Gäste der alljährlichen Gala “Tribute To Bambi” für Kinder in Not. Katze, die zweifelsfrei die umschwärmteste Blondine der Gala war, vergnügte sich u.a. mit Schwarzkopf-Stylist Armin Morbach, mit dem sie auch über den roten Teppich schritt, und zeigte sich auch mit Topmodel Eva Padberg.

Das Charity-Ereignis fand in der Station-Berlin statt. Durch den Abend, zu dem rund 800 prominente Gäste aus Wirtschaft, Kultur, Gesellschaft und Medien erwartet werden, führt Judith Rakers. “Bambi hilft Kindern. Kindern, die Schicksale haben, die fassungslos machen, traurig und manchmal sogar wütend.”, so Judith Rakers. Die Moderatorin und Journalistin ist seit 2005 Sprecherin der Tagesschau. Seit September 2010 moderiert sie zudem gemeinsam mit Giovanni di Lorenzo die Radio Bremen Talkshow „3nach9″.

Den musikalischen Rahmen bildeten Peter Maffay zusammen mit der Harfenistin Cornelia Patzlsperger, der Geiger David Garrett und die englische Shooting-Star Band Hurts. Zu den zahlreichen Prominenten, die sich an dem Abend auf der Bühne für hilfsbedürftige Kinder in Deutschland engagierten, gehörten neben Eva Padberg auch Nazan Eckes, Stefan Mross und X-Factor-Moderator Jochen Schropp.
Die ARD überträgt am 15. Oktober 2010 (21.45 Uhr – 22.45 Uhr) “Bambi hilft Kindern – die große Spendenshow für Kinder in Not”.

Neben vielen Privatpersonen helfen auch in diesem Jahr zahlreiche Partner aus der Wirtschaft mit kreativen Charity-Aktionen. Die daraus generierten Spendenerlöse fließen eins zu eins in die Tribute-To-Bambi-Stiftung, die sich für Kinder in Not stark macht.
Die Stiftung unterstützt in diesem Jahr unter anderem folgende Organisationen: AMPU Kids ist ein Projekt von AMPU VITA e.V., ein Institut, das Menschen, die von einer Amputation betroffen oder bedroht sind, auf dem Weg zurück ins Leben begleiten. Das Netzwerk ACHSE unterstützt Kinder mit seltenen Erkrankungen, die oftmals chronisch und unheilbar sind und schwere Beeinträchtigungen des Alltags der Betroffenen und ihrer Familien mit sich bringen. Die Organisation AMSOC e.V. stellt Kindern, deren Eltern psychisch erkrankt sind, ehrenamtlich tätige Paten als zuverlässige Bezugspersonen zur Seite. Erkrankungen in der nächsten Generation sollen so vermieden werden.

Fotos: Agency People Image/Marko Greitschus, wenn.com