Freitag, 15. Oktober 2010, 23:59 Uhr

Deutscher Comedypreis 2010: Hier sind alle Preisträger

Köln. Beim Deutschen Comedypreis 2010 wurden die herausragendsten Comedyleistungen des Jahres in 15 Kategorien verliehen. Dieter Nuhr führte heute Abend bei RTL durch die Verleihung des Deutschen Comedypreises, die bereits am Donnerstag im Kölner Coloneum aufgezeichnet wurde.

Als ‘Bester Komiker’ wurde Dieter Nuhr ausgezeichnet und als ‘Beste Komikerin’ Cindy aus Marzahn. Annette Frier bekam gleich zwei Preise, als Beste Schauspielerin und für die Beste Comedyserie „Danni Lowinski“ (Sat.1). Christoph Maria Herbst bekam den Preis als Bester Schauspieler. Den Preis für die ‘Beste Sketchcomedy’ erhielt „Ladykracher“ (Sat.1) Die „heute-show (ZDF) wurde als ‘Beste Comedyshow’ ausgezeichnet und Stefan Raab nahm den Preis für „TV Total“ (ProSieben) als Beste Late Night Show entgegen. Dieter Nuhr und Cindy aus Marhzahn bekamen den Comedypreis als ‘Beste Komiker“. Den Ehrenpreis erhielt Herbert Feuerstein.

Grandios in der höhepunktarmen Gala: Switch-Star Martina Hill als Opening Act und Laudatorin Daniela Katzenberger! Das man nach einer so kurzen und steilen  Karriere schon parodiert wird, zeigt ja deutlich: Man hat es geschafft! (Auch wenn’s dafür erstmal keinen Comedypreis gibt).

Großartig auch Laudator Mirco Nontschew als putziger Presidente einer lateinamerikanischen Diktatur. Er verkündete ‘Zweiohrküken’ als ‘Erfolgreichste Kinokomödie’.

Die Preisträger des “Deutschen Comedypreis 2010”:
Beste Comedyshow: heute-show (ZDF)
Beste Late Night Show: TV total (ProSieben)
Beste Comedyserie: Danni Lowinski (Sat.1)
Beste Sketchcomedy: Ladykracher (Sat.1)
Bestes Comedyevent: Fröhliche Weihnachten (Sat.1)
Bestes TV-Soloprogramm: Johann König live! Total Bock auf Remmi Demmi (RTL)
Beste TV-Komödie Barfuß bis zum Hals (Sat.1)
Bester Komiker: Dieter Nuhr
Beste Komikerin: Cindy aus Marzahn
Bester Schauspieler: Christoph Maria Herbst
Beste Schauspielerin: Annette Frier
Bester Newcomer: Dave Davis
Erfolgreichste Kinokomödie: Zweiohrkücken
Erfolgreichster Live-Act: Mario Barth
Ehrenpreis: Herbert Feuerstein

Fotos: RTL/Stefan Gregorowius