Freitag, 15. Oktober 2010, 14:28 Uhr

Taylor Momsen steht angeblich auf Porno-Videos

New York. ’Gossip Girl’-Star und Sängerin Taylor Momsen (17) hat zugegeben, dass sie sich gerne mal ab und an ein Porno reinzieht, aber nicht unbedingt den von Tommy Lee und Busenluder Pamela Anderson. Auf diesen fährt die wilde 17-Jährige gar nicht ab!

Oftmals wurde der Teenager wegen ihrer provokanten Outfits und des haarsträubenden Verhaltens kritisiert. Doch zum Thema des uralten Pamela Anderson Sex-Tapes meinte sie, dass dieser nicht besonders gut sei und sagte dazu:”Wenn es ein gutes Sex-Video ist, schaue ich es mir an. Ich mag einige Porno-Stars. Ich habe da so ein paar Favoriten. Aber ich will hierzu sagen, dass das Tommy Lee und Pamela Anderson Video nicht besonders gut war. Ich würde nicht mit Tommy Lee poppen.”

Des weiteren machte sich die ‘Pretty Reckless’-Frontfrau auch über Heidi Montags nachgesungenen ‘Blackout’ Song lustig, denn diesen hätte sie bereits mit acht Jahren für ihre Single geschrieben. So, so! Dem ‘Revolver’ Magazin erzählte Momsen: “Ich schrieb einen Popsong namens ‘Blackout’, als ich acht war und nahm es mit einem Produzenten für eine Demo auf.” Heidi hatte mit dem Song vor kurzem einen Auftritt und stellte es als Single vor. Für Taylor muss es hinreißend gewesen sein, schließlich sang Heidi einen Song mit den Text von einer 8-Jährigen, ganz große Klasse!