Sonntag, 17. Oktober 2010, 12:04 Uhr

Zac Efron: Verkleidungen helfen nicht vor aufdringlichen Fans

Los Angeles. Hollywood-Schnuckelchen Zac Efron, der morgen 23 Jahre jung wird, hat jetzt ein paar Geheimnisse verraten, wie er aufdringlichen Fans zu entkommen versucht. Dazu gehört schon mal das Ankleben eines falschen Bartes oder das Klettern aus einem Hotelfenster.

Er erklärte dazu: “Kürzlich war ich in einem Hotel von Fans umzingelt, deshalb bin ich über den Balkon gesprungen, die Regenrinne runte geklettert und bin spazierengegangen.” Die Flucht hinten raus funktionierte also noch.

Doch mit der Tarnung klappt’s nicht immer. Als sich Zac einen falschen Bart anklebte, hätte ihn die Meute trotzdem erkannt: “Ich habe mich verkleidete und man konnte sehen, wie die Leute gingen und sagten: ‘Warten mal, oh nein, er trägt jetzt ein Schnurrbart’.”