Montag, 18. Oktober 2010, 15:36 Uhr

"Breaking Dawn": Nikki Reed spricht über das geheime Drehbuch

Los Angeles. Jung-Schauspielerin Nikki Reed (22) ist in der Twillight-Saga für die Rolle der Vampirin Rosalie bekannt. Nun offenbarte sie gegenüber MTV am Rande der ‘Spike TV Scream Awards’, dass sie eine von wenigen war, die das streng unter Verschluss gehaltene Drehbuch von ‘Breaking Dawn’ überhaupt zu Gesicht kriegen durfte.

Über die Scripte, die offensichtlich nur für die jeweiligen Szenen ausgegegeben wurden, verriet sie: “Die sind definitiv mit einem Wasserzeichen versehen. Fakt ist, dass ich mit einem ‘Acting Coach’ arbeite und ich wollte, dass sie wirklich eine Kopie bekommt, so dass wir das zusammen erarbeiten können und es war ein Riesen-Theater, durch die Sicherheitsmaßnahmen zu kommen”, erzählte die 22-Jährige. Angeblich sollen die Chefs des Filmstudios ganz besonders ein wachsames Auge auf das Drehbuch werfen, sagte Nikki.  Zudem sei es wahre Kunst, die Bücher wortgetreu bis ins kleinste Detail vorzutragen, so Reed. Aber sie haben die Herausforderung gemeistert!.

Reed hat übrigens preisgegeben, dass die Pre-Production für die Veröffentlichung nächsten Jahres bereits im vollen Gange sei.