Montag, 18. Oktober 2010, 9:06 Uhr

Hat Christina Aguilera Frauen angebaggert?

Los Angeles. Neue Gerüchte gibt es um Cristina Aguilera (29), die sich derzeit im Urlaub auf Hawaii befindet. Kaum wurden ihre Scheidungsabsichten bekannt, tauchten neue Lesbengerüchte um die Popsängerin auf, die eine “offene Ehe” bevorzugt habe.

Eine Frau, die anonym bleiben möchte, berichtete gegenüber ‘radaronline’, sie sei mal in einer Gay-Bar von Aguilera angemacht worden, die unbedingt jemanden “abschleppen” wollte: “Ich war eine Nacht in der Bar ‘The Abbey’, als Christinas Bodyguard auf mich zukam. Er sagte: ‘Meine Chefin würde dich gern haben’ und zeigte auf Christina. Ich traf mich mit Christina auf der Toilette und sie erzählte mir, dass sie gern mit Mädchen spielt.” Auch einige Freundinen seien in der Vergangenheit von Aguilera angebaggert worden. Das Pikante an der Geschichte: Ehemann Jordan Bratman war ebenfalls mit in der Bar.