Mittwoch, 20. Oktober 2010, 16:54 Uhr

Beyoncé Knowles kriegt offenbar ein Baby

Los Angeles. Beyonce Knowles (29) ist “so glücklich”, nachdem sie herausgefunden hat, dass sie schwanger ist. Die Sängerin (‘Naughty Girl’) soll ganz aus dem Häuschen, aber auch überrascht gewesen sein, als sie erfuhr, dass sie ihr erstes Kind erwartet. Jetzt da sich die frohe Botschaft gesetzt hat, kann es die Beauty gar nicht erwarten, den neuen Erdenbürger zu begrüßen, und ordnet derzeit emsig ihren Terminkalender neu, um Platz für ihre Schwangerschaft zu schaffen.

“B war geschockt. Sie liebt Kinder, aber sie war noch nicht bereit, Mutter zu sein”, verriet ein Insider, der Knowles nahe steht, der Publikation ‘Us Weekly’. “Sie wollte wirklich ihr Album fertig kriegen und wieder durch die Welt touren.” Ein weiterer Freund der Musikerin behauptet, sie sei im ersten Drittel und habe gesagt, die Schwangerschaft sei “ein Geschenk Gottes und sie ist so glücklich”.

Die Schöne ist seit 2008 mit dem Hip-Hopper Jay-Z (40) verheiratet und die beiden haben regelmäßig in der Öffentlichkeit über ihren Wunsch gesprochen, eine Familie zu gründen. Plattenmanager Kevin Liles, der den Rapper schon seit vielen Jahren kennt, wünschte den werdenden Eltern alles Gute. Er ist sicher, das Paar werde beim Kinder-Aufziehen hervorragend sein, weil es so ein solides Leben führt. “Bei Jay drehte sich alles um die Familie, seit ich ihn kennenlernte, und so wird er immer sein”, erklärte Liles. “Ich wünsche ihnen alles Gute.”
Anfang des Jahres hatte Beyoncé Knowles verraten, dass sie sich darauf freue, Mutter zu sein. Sie versicherte, dass sie weiter ihrer Karriere verpflichtet bleiben und einen Weg finden würde, ihr Berufs- und Privatleben unter einen Hut zu bekommen. “Meine Ambition ist weiter über die Welt zu lernen und letztendlich eine Familie zu haben, [aber es gibt] keine Termine, keine Zeiten – es wird passieren, wenn ich bereit bin”, sagte sie.
Das scheint bei Beyoncé Knowles nun ja der Fall zu sein. (Cover)