Mittwoch, 20. Oktober 2010, 9:08 Uhr

Robert Pattinson und Kristen Stewart wollen eine Wohnung in New Orleans

London. Die Twilight-Stars Robert Pattinson (24) und Kristen Stewart (20) planen angeblich wieder mal zusammenzuziehen. Das Filmpaar wolle sich für 5000 Dollar pro Monat eine Wohnung in New Orleans teilen. Zumindest solange sie dort ‘Breaking Dawn’, den abschließenden Teil von ‘Twilight’ drehen. Das behauptet das britische ‘Heat’- Magazin. “Rob und Kristen hatten eine Chance, getrennt zu wohnen … aber sie lehnten ab und baten um einen Platz zusammen”, sagte eine Quelle dem Hochglanzblättchen.

Beide beginnen demnächst mit dem Dreh der beiden Teile zu ‘Breaking Dawn – Bis(s) zum Ende der Nacht’.
“Rob sagte geradeheraus: ‘Ich kann mich nicht beschweren. Ich werde die ganze Zeit mit Kristen zusammen sein'”, enthüllte ein anderer Insider gegenüber dem ‘National Enquirer’ und lachte: “Kristen nennt es sogar eine Ehe auf Probe.”

Zuletzt hieß es ja, das Paar plane im Dezember eine Voodoo-Hochzeit. “Kristen hat eine ziemlich dunkle Seite, deshalb will sie, dass eine Voodoo-Priesterin aus New Orleans die Zeremonie hält. Sie hatten beide verrückte Hochs und Tiefs, die man eben hat, wenn man sehr verliebt und tausende Meilengetrennt ist”, sagte ein Quelle dem ‘Look’-Magazin.