Donnerstag, 21. Oktober 2010, 12:18 Uhr

Heidi Montag will für ihr Aussehen nicht mehr unters Messer

Los Angeles. Hollywood-Nervensäge Heidi Montag (24) hat nicht mehr die Absicht, wegen größerer Brustimplantate wieder zum Schönheitschirurgen zu gehen. Wie wir bereits wissen, hat sich das Dumm-Blondchen für ihr Aussehen schon sämtlichen Schönheits-OPs unterzogen und letztes Jahr erst eine “Verjüngungskur” gemacht. Noch vor kurzem plagte sie darüber, dass ihre zu großen Busen sie erdrücken würden. Außerdem müsse sie jedes Mal ein Nasenband tragen, damit diese nicht “abfallen” könnte.

Doch trotz ihrer offenbar zu etwas groß geratenen Brüste wolle die 24-Jährige jedoch nicht mehr  unter das Messer, weil sie für diese nicht ihr Leben riskieren würde. Zu diesem Thema sagte der TV-Reality-Star:”Ich werde nie wieder eine Schönheitsoperation haben. Das war es nicht wert. Ich will einfach nicht mehr meinen Körper unter das Messer legen. Ich hätte lieber ein bisschen zu große Brüste, als mein Leben zu riskieren.” Welch’ tolle Erkenntnis!