Freitag, 22. Oktober 2010, 8:45 Uhr

Matt Damon: Vier Mädchen sind jetzt aber genug

Los Angeles. Hollywoodstar, Saubermann und treusorgender Familienvater Matt Damon (40), hat jetzt eingestanden, das vier Kinder genug seien. Der “Bourne”-Star ist Vater von Isabella (4) und Gia (2), sowie Alexis (11), aus einer früheren Beziehung seiner Gattin Luciana Barroso. Beide erwarten in den kommenden Wochen ihr viertes Kind – übrigens wieder ein Mädchen.

Gegenüber ‘parade.com’ erklärte Damon dazu: “Meine Frau ist mit unserem vierten Kind schwanger und wir haben nun einen Schlussstrich gezogen. Unser Leben ist erfüllt und einfach wunderbar – wir wollen keine weiteren Kinder.”

Übrigens kann sich Damon “nicht erinnern”, wann er das letzte Mal richtig gut geschlafen hat. Gegenüber ‘Us Topay’ sagte er: “Gott, ich erinnere mich nicht einmal. Es ist so verschwommen. Du bist auf, du bist wach, du wechselst Windeln. Du schläfst nie. Es ist trotzdem das Großartigste. Du liebst nie jemanden so sehr, wie du deine Kinder liebst, auf tiefste, beständigste Weise. Kinder zu haben – alles, alles ändert sich. Alles wird tiefgründiger. Du willst so viel Zeit mit dieser kleinen Seele wie du kannst.”