Freitag, 22. Oktober 2010, 8:33 Uhr

Mel Gibson fliegt aus "Hangover 2" wieder raus

Los Angeles. Mel Gibsons geplanter Auftritt in ‘Hangover 2’ bereitet offenbar einigen so große Kopfschmerzen,dass der jetzt abgesagt wurde. Gibson sollte eigentlich eine Nebenrolle als Tätowierer übernehmen. Offenbar will man nichts mehr mit dem Star zu tun haben. Das bestätigte Todd Phillips, Regisseur der Komödie , gegenüber ‘TheWrap.com’.

Er erklärte: “Ich dachte, Mel wäre toll für den Streifen und hatte die volle Unterstützung von [WB-Präsidenten] Jeff Robinov und seinem Team.Ich selbst bin der Meinung, Mel hätte sich im Film großartig gemacht. Aber ich musste einsehen, dass ein Film eben Teamarbeit ist – die Besetzungsentscheidung hatte nicht die volle Unterstützung der Crew und der anderen Schauspieler.”

Wer und warum der Besetzung mit Gibson widersprochen hatte, ließ Phillips allerdings nicht durchblicken. Offenbar hat aber die grottenschlechte Publicity in dessen Privatleben zu dieser Entscheidung geführt. Angeblich wollte Mel Gibson die Rolle nutzen, um seine angeschlagene Karriere aufzupolieren.
Bedenklich ist vor allem eins: Dass Gibson offenbar nicht mehr für Nebenrollen tauglich ist….

Foto: wenn.com