Samstag, 23. Oktober 2010, 19:26 Uhr

Annemarie Eilfeld Star bei der Porno-Preis-Gala in Berlin

Berlin. Popstar trifft Popp-Stars: Ex-DSDS-Granate Annemarie Eilfeld ist sich nicht zu schade immer mal wieder Neues auszuprobieren. Nachdem sie zuletzt mit einen Pop-Song gescheitert war, probiert sich die 2o-jährige Dessauerin nun als Schlagersängerin. Aber es kommt noch schöner!

Am Donnerstag moderierte sie auf der Sex-Messe ‘Venus’ im Berliner Wintergarten den 14. Filmpreis der Erotikbranche. Will sagen, dort gab es Ehrungen für die besten Pornodarsteller des letzten Jahres.

Annemaries süffisanter Kommentar gegenüber der ‘Bild’-Zeitung: “Mein Verhältnis zur Erotikbranche ist genauso wie zur Aktienbranche. Ich habe damit nicht viel am Hut. Es ist ne tolle Gala. Es geht hier gesitteter zu als bei manchen Musikveranstaltungen.” Und obwohl sie ja nun als Schlagersängerin arbeiten will, performte Annemarie trotzig ihren letzten Dance-Song ‘Animal Istinct’. Da sehe noch einer durch!

Foto: wenn.com