Samstag, 23. Oktober 2010, 16:48 Uhr

Katy Perry hat Russell Brand in Indien geheiratet

Los Angeles. Katy Perry (25) und Russell Brand (35) haben am heutigen Samstag geheiratet. Die Sängerin (‘California Gurls’) und der Schauspieler (‘Get him to the Geek’) heirateten in Indien, etwa 80 Gäste waren bei ihrem Ja-Wort anwesend. Die Zeremonie fand im luxuriösen Aman-i-Khas-Resort statt, wie das amerikanische ‘Us’-Magazin berichtet.

Weitere Details zur Hochzeit sind noch nicht bekannt, allerdings wurde im Vorfeld darüber spekuliert, dass Perry sich für ein Kleid von ‘Elie Saab’ entschieden habe, sowie für zwei weitere Roben von den Designern Zuhair Murad und Donna Mizani. Der Bräutigam soll angeblich auf einem Pferd zum Ja-Wort geritten sein, flankiert von Kamelen und Elefanten. Zudem soll es Schlangenbeschwörer gegeben haben, die eingeflogenen Hochzeitsgäste wurden im Vorfeld schon mit Safaris und Shopping-Touren unterhalten. Natürlich waren auch Katys Eltern (siehe Foto unten) Mary und Keith Hudson vor Ort.

Das Luxusresort Aman-iKhas, in dem die Trauung stattfand, hat für Katy Perry und Russell Brand eine besondere Bedeutung: Dort hielt der Komiker um die Hand der Musikerin an.

Am Rande der Zeremonie kam es zu einem Zwischenfall: Einer von Brands Bodyguards ging zusammen mit einem Hochzeitsgast auf vier Paparazzi los. Die Fotografen waren zwei Jeeps gefolgt – in dem Brand mit einer Frau saß, die, wie sich später herausstellte, nicht Katy Perry war. (Cover)