Sonntag, 24. Oktober 2010, 13:05 Uhr

Lady Gaga singt mit Elton John "Hello, Hello"

London. Miss Extravaganza Lady Gaga ist ja nicht gerade bekannt für schreckliche Outfits, doch die 24-jährige Sängerin überraschte gestern mit einer Sonnenbrille, für die Elton John wohl ein Vermögen ausgeben würde. An ihrer Lederkorsage baumelten zahllose Bänder und insgesamt sah Gaga im Gothic-Look – mit den üblichen extraordinären High-Heels – eben mal aus wie die Schwester von Edward mit den Scherenhänden…

Der Grund des Auftritts: Lady G drehte an der Londoner Southbank, dem Flussufergebiet im Herzen der Innenstadt von London, ein Interview für eine Fernsehshow. Darin wird sie erstmals über ihr kommendes Album ‘Born This Way’ plaudern.

Am Abend machte sie einen Absteccher in den Pub ‘The Raven’ und widmete sich ausgiebig ihren Fans, plauderte und ließ sich brav fotografieren.

Bekannt wurde unterdessen auch, dass Lady Gaga mit Sir Elton John das Duett “Hello, Hello” zum Soundtrack des kommenden Disney-Zeichentrickfilms “Gnomeo & Juliet” beisteuern will. In dem Film, der 2011 in die Kinos kommen soll, leihen James McAvoy und Emily Blunt den beiden Hauptfiguren ihre Stimme.

Übrigens: Aufgrund der Massenproteste in Frankreich gegen die geplante Rentenreform hatte Lady Gaga ihre Konzerte in Frankreich an diesem Wochenende abgesagt. “Leider gibt es keine Garantie, dass die Trucks Bercy erreichen, wo sie Shows an diesem Wochenende stattfinden sollen. Die Lady Gagay-Performances sind damit aufgehoben. Lady Gaga entschuldigt sich bei ihren Fans für jegliche Unannehmlichkeiten”, erklärte das Management zu der unfreiwilligen Zwangspause.

Fotos: wenn.com