Montag, 25. Oktober 2010, 14:52 Uhr

"Paranormal Activity 2": Bester Horrorfilm-Start aller Zeiten

Berlin. Eines der bestgehüteten Geheimnisse hat nun ein spektakuläres Boxoffice-Opening hingelegt: ‘Paranormal Activity 2’. Mit rund 41,5 Millionen Dollar Einspiel – doppelt soviel wie sein Vorgänger – markiert das Sequel den besten US Kinostart aller Zeiten für einen Horror-/Suspense-Film.

Bis kurz vor Start in Amerika drangen keinerlei Infos zu Inhalt, Besetzung und Story an die Öffentlichkeit. Es wurde viel spekuliert, ob es ein Prequel oder ein Sequel des Überraschungshits von 2007 wird. Jetzt ist klar: Regisseur Tod Williams (“Die Tür der Versuchung”) hat in bester Manier des Drehbuchautors und Regisseurs von Teil 1, Oren Peli, ein Sequel geschaffen, dass den Fans eine weitere, schockierende Begegnung mit Katie Featherston bringt…

In rund 10 Tagen können sich auch die deutschen Fans wieder unheimlich gruseln, wenn am 04. November 2010 ‘Paranormal Activity 2 den hiesigen Kinos startet.

Ausgerüstet nur mit einer Videokamera – das Haus eigens zum Set umgestaltet – ohne vorgegebenes Script und ohne wirkliche Filmerfahrung, schuf Oren Peli 2007 mit einem Budget von 15.000 US Dollar in nur einer Woche Drehzeit einen der ungewöhnlichsten Horror-Thriller der Filmgeschichte: ‘Paranormal Activity’. Dabei spielt Peli im Stil einer Doku mit den ureigensten Ängsten von Menschen und traf damit den Nerv der Zeit: Der Film avancierte zu einem Sensationserfolg, der weltweit mehr als 193 Millionen US Dollar einspielte.

Foto: Paramount