Montag, 25. Oktober 2010, 13:05 Uhr

Playboy-Boss Hugh Hefner lädt Dame Helen Mirren in seine Villa ein

Los Angeles. Hugh Hefner (84) sagte, Dame Helen Mirren (65) sei in der ‘Playboy’-Villa “willkommen”. Der Magazin-Gründer ist bekannt dafür, ein Fan der weiblichen Rundungen zu sein, und lädt regelmäßig eine Reihe attraktiver junger Damen in seine Villa ein.

Weniger bekannt mag jedoch sein, dass der Weiberheld auch ein Filmfanatiker ist und auf seinem Anwesen jedes Wochenende Hollywoodklassiker zeigt. Jetzt hat der ‘Playboy’-Herausgeber gestanden, dass die schöne britische Aktrice (‘Die Queen’) sein Traumgast bei einer dieser Vorführungen wäre. “Helen Mirren wäre bei einer Filmnacht in der Villa willkommen”, schwärmte Hefner auf seiner Twitter-Seite.

Dann machte es sich der alternde Casanova gemütlich, um die Mimin in ihrem neuesten Film ‘Red’ zu bewundern, in dem sie eine Attentäterin im Ruhestand spielt, die ein letztes Mal aktiv wird, um einem Ex-Kollegen zu helfen. Die Hollywood-Stars Morgan Freeman und Bruce Willis sind ebenfalls in dem Streifen zu sehen, der exzellente Kritiken erhalten hat.

“Ich habe von Fans, die ihn gesehen haben, gute Dinge über ‘Red’ gehört. Wir werden sehen”, fügte Hugh Hefner hinzu. (Cover)