Mittwoch, 27. Oktober 2010, 8:55 Uhr

Indiana Jones: Alle Fime sollen in 3D umgewandelt werden

Los Angeles. Die ‘Indiana Jones’-Abenteuer-Reihe soll in 3D überarbeitet werden und nochmal ins Kino kommen. Lucasfilms will diese Neuigkeiten allerdings erst im nächsten Monat verkünden, berichtet die Website ‘Blue Sky Disney’.

Die Nachricht kommt einen Monat, nachdem die Produktionsfirma verkündete, dass auch die sechs ‘Star Wars’-Filme in 3D umgewandelt werden sollen und ab 2012 in chronologischer Reihenfolge in die Kinos kommen werden.

Dass eine nachträgliche Konvertierung nicht immer befriedigende Ergebnisse lieferte, zeigte zuletzt ‘Der Kampf der Titanen’.

Die vier ‘Indiana Jones’-Filme mit Harrison Ford (68) unter der Regie von Steven Spielberg spielten bisher weltweit rund 1,9 Milliarden Dollar ein.