Mittwoch, 27. Oktober 2010, 14:08 Uhr

Massive Attack wollen schon 2011 "ziemlich viele EPs" rausbringen

Bristol. Die britische Trip-Hop Legende ‘Massive Attack’ planen für das kommende Jahr neue Singles auf völlig neuem Wege zu veröffentlichen. Sieben Jahre hat es gedauert, dass sie ihr letztes Album ‘Heligoland’ Anfang diesen Jahres rausbrachten. Für ein gutes Album brauchte es einfach Zeit, so Massive-Attack-Mastermind Robert Del Naja alias „3D“ (44).

Doch nun ist die Gruppe daran interessiert, neues Material eher ganz “spontan” auf den Markt zu bringen. Robert erzählte gegenüber der Webseite ‘Clashmusic’: “Wir bringen ziemlich viele EPs nächstes Jahr raus. Wir sind von diesem Kreislauf des Album und Tournee machen, gelangweilt. Es macht mehr Spaß, Musik unwillkürlich,  mehr oder weniger spontan herauszubringen. Wir haben es in diesem Jahr ganz traditionell gemacht, deshalb vielleicht im nächsten Jahr eher ein bisschen unorthodox.”

Die Band hat ihre erste EP mit dem Titel ‘Atlas Air’ für den 22. November angekündigt, dabei sollen die Einnahmen der Charity ‘War Child’ gewidmet werden.

Fotos: Warren du Preez & Nick Thornton Jones