Donnerstag, 28. Oktober 2010, 8:31 Uhr

Liam Hemsworth hat es mit Miley Cyrus sehr schwer

Los Angeles. Schönling Liam Hemsworth (20) empfindet die Beziehung zu seiner Flamme Miley Cyrus (17) als durchaus schwierig. Gegenüber dem britischen ‘Heat’ Magazin offenbarte der Jungschauspieler jetzt, dass sein Verhältnis mit seiner hochkarätigen Romanze ihn ziemlich erdrücke. “Es ist nicht leicht”, gestand er. “Ich will mich nicht beklagen. Ich lese nicht die Boulevardpresse und ab und zu nach Australien zurück zu gehen, hält mich auf dem Boden. Es ist wichtig, mit meiner Familie und guten Freunden die Verbindung zu halten.”

Jüngste Berichte behaupteten ja, die beiden Turteltäubchen schmieden angeblich Hochzeitspläne, sobald Miley 18 werde. “Ihr Billy Ray bedeutet ihr alles für die Hochzeit … sobald sie 18 Jahre wird”, erzählte eine Quelle. Dabei ist ihr Vater gemeint, der in Liam einen guten Schwiegersohn sieht. Es hieß eine zeitlang, dass er zwischen der Beziehung von Hemsworth und seiner Tochter stand. Doch dies scheint wohl nicht der Fall gewesen zu sein! Denn auch er wollte ihn für seine Tochter zurückgewinnen. Dazu sagte die Quelle: “Billy Ray wollte, dass Liam wieder zu seiner Tochter zurückkehrt, fast so sehr, wie sie.”

Vor kurzem waren die zwei getrennt, mal so ganz nebenbei! Untedessen ghaben aber Mileys Eltern ihre Scheidungsabsichten bekannt.