Freitag, 29. Oktober 2010, 12:59 Uhr

Rihanna ganz begeistert: Jay-Z zahlt immer alles

Los Angeles.  Rihanna (22) hofft, dass Jay-Z (40) immer dafür sorgt, die Rechnung zu begleichen, wenn sie zusammen essen gehen, weil sie ansonsten etliche Restaurants verlassen hat, ohne zu löhnen. Die Rapperin (‘Russian Roulette’) und der Musikmogul sind eng befreundet und gehen regelmäßig abends zusammen weg. Die Beauty sagt, der Hip-Hop-Künstler behandele sie stets wie eine Lady und lasse sie nie fürs Essen zahlen.

“Er ist nicht der Typ Mann, der dich die Rechnung teilen lässt. Ich glaube nicht, dass ich je meinen Teil eines Dinners mit Jay-Z bezahlt habe”, erzählte sie dem ‘Q’-Magazin. “Ich glaube nicht, dass die Rechnung jemals kommt, soweit ich mich erinnere. Wir stehen einfach auf und gehen, also entweder tun wir jedes Mal etwas wirklich Schlimmes oder es ist alles vorher ausgearbeitet.”

Rihanna fügte hinzu, dass Abendessen mit dem Produzenten immer Spaß machten, weil sie nie weiß, wohin sie gehen wird. Er mag es, sie zu überraschen, und sie weiß, dass das Essen stets eine Geschmackssensation sein wird. “Die Sache bei Abendessen mit Jay-Z ist, dass er eine Menge über gutes Essen weiß. Er kennt das Beste und er genießt es, das zu haben, daher weißt du, dass du einen Gaumenschmaus haben wirst. Er wird sich nicht mit einem karibischen Essen zum Mitnehmen begnügen”, verriet die Interpretin.

Rihanna erlebte in den vergangenen fünf Jahren einen meteoritenhaften Aufstieg: aus einer  Amateursängerin wurde ein hochtalentierter Superstar. Im Jahr 2005 wurde sie von ‘Def Jam Recordings’ unter Vertrag genommen, dem Label von Jay-Z, und vor Kurzem entschied sie auch, sich von ihrem Langzeit-Manager Marc Jordan zu trennen, damit Jay-Z’ ‘Roc Nation Management’ ihre Geschäfte regeln kann.
Um das zu feiern, hat Jay-Z Rihanna sicher zum Essen ausgeführt.  (Cover)