Samstag, 30. Oktober 2010, 14:05 Uhr

"Schlag den Star": Detlef D! Soost verliert gegen Sportstudent

Unterföhring. Er beißt, kämpft, schwitzt – und verliert. Zum Auftakt der neuen Folgen von “Schlag den Star” muss sich Promi-Kandidat Detlef D! Soost seinem Gegner Oliver (31) aus München, Absolvent der Kölner Sporthochschule,  geschlagen geben.

Im Wissens-Quiz und beim Fußball siegte Oliver Rohm gegen den Popstars-Juror und beim Wurst-Duell holte er schließlich Stefan Raab als Joker dazu. Der gelernte Metzger konnte Oliver tatsächlich im Wurstduell helfen. Oliver gewann schließlich und kassierte 50.000 Euro.

Nächsten Freitag (5. November, 20.15 Uhr) kämpft Mike Krüger gegen einen neuen Publikumskandidaten.

Spieleprotokoll:

Spiel 1: Laufrad
Die Kandidaten mutieren zu Riesen-Hamstern: In einem Laufrad muüssen sie 25 Umdrehungen schaffen, der Schnellste gewinnt. D! strampelt, stolpert, fällt: Fu?r den 1,90-Hühnen ist das Rad zu niedrig, Oliver ist schneller. 1:0 für den Baumhausbauer.

Spiel 2: Marienkäfer
Punkte für Punkte: Auf einem Bildschirm laufen Marienkäfer auf mehreren Bahnen hin und her. Es gewinnt, wer die Punkte auf den Marienkäfer-Rücken schneller addiert. Das ist D! 2:1 für den Star.

Spiel 3: Klettern
Wer erklimmt zuerst einen 25 Meter hohen Kletterturm? Tänzer Soost mutiert zu Spider-D! und erhöht auf 5:1.

Spiel 4: Quiz
Wer kennt sich bei Politik, Geografie, Sport, Kunst/Kultur und Wissenschaft besser aus? Oliver ist neunmalklüger und gleicht aus: 5:5.

Spiel 5: Fußball
Ein vierminütiges Fußballmatch auf einem Kleinfeld entscheidet über die Vergabe der nächsten Punkte. D! ist zwar bekennender Nichtfußballer, macht Hobbykicker Oliver aber trotzdem schwer zu schaffen: Am Ende setzt sich Oliver knapp durch. 10:5 für den Münchner.

Spiel 6: Wurst-Duell
Joker Stefan Raab kommt zum Einsatz. Vor den Kontrahenten liegt jeweils eine Fleischwurst. Jeder muss ein Stück abschneiden, wer das Schwerere präsentiert, bekommt einen Punkt. Vom Rest der Fleischwurst wird wieder ein Stück abgetrennt – so lange, bis die Wurst aufgeschnitten ist. Wer zuerst fünf Punkte hat, gewinnt. Klarer Vorteil für den gelernten Metzger: Stefan Raab holt 6 Punkte für Oliver, es steht 16:5.

Spiel 7: Tretauto
Oliver verwandelt seinen ersten Matchball: Im Tretauto jagen die Kontrahenten über einen Studio-Parcours. Es entwickelt sich ein ebenso rasantes wie packendes Duell mit einem überglücklichen Sieger: Oliver gewinnt 50.000 Euro!

Foto: ProSieben/Willi Weber