Donnerstag, 11. November 2010, 11:07 Uhr

Kriegt Bruce Willis neue Rolle in Wes-Anderson-Film?

Los Angeles. Bruce Willis (55) soll neben Edward Norton (41), Bill Murray (60), Frances McDormand (53) und Tilda Swinton (50) im neuen Meisterwerk von Wes Anderson (41) mitspielen. Anderson (‘Der Fantastische Mr. Fox’) erregt schon vor Drehbeginn mit seinem neuen Projekt ‘Moonrise Kingdom’ viel Aufsehen, da gemunkelt wird, der Streifen könnte eine Starbesetzung von besonderem Ausmaß erhalten.

Laut einem Bericht der Internetseite ‘Deadline’ sind die Megastars Bruce Willis, Edward Norton, Bill Murray, Frances McDormand und Tilda Swinton in Verhandlungen über die Parts in dem Werk.

‘Moonrise Kingdom’ erzählt die Geschichte zweier junger Menschen, die sich in den 60ern ineinander verlieben und ausreißen. Die Bürger ihrer kleinen Stadt aber denken, die beiden seien verschwunden und suchen nach ihnen.

Edward Norton soll einen der Suchenden spielen, während Bruce Willis angeblich die Rolle des Sheriffs übernehmen will. Die Mutter des verschwundenen Mädchens wird von McDormand dargestellt, die im Film eine Affäre mit dem Sheriff hat. Murray spielt den Vater des Mädchens. Wer die beiden Ausreißer portraitieren soll, steht noch nicht fest.

Die Dreharbeiten sollen laut Plan im kommenden Frühling beginnen, genug Zeit für Bruce Willis also, sich auf die neue Rolle vorzubereiten. (Cover)