Donnerstag, 11. November 2010, 15:37 Uhr

Usher: Seine Kinder sind Grund für Freundschaft zu seiner Ex

Los Angeles. R’n’B-Star Usher (32) hat eine unglaubliche enge Beziehung zu seiner Ex-Frau. Im vergangenem Jahr trennte sich der Sänger nach zwei Jahren Ehe von Tameka Foster (39). Doch die beiden haben nun miteinander ausgemacht, gute Freunde zu bleiben. Grund sei das Wohl ihrer Kinder Usher Raymond V (2) und der 23 Monate alte Sohn Naviyd. Komischerweise läuft die Freundschaft besser als je zuvor!

Zur britischen Zeitschrift ‘Cosmopolitan’ sagte der 32-Jährige: “Wir haben eine unglaubliche Beziehung. Wir halten es für sehr positiv und wir ermutigen uns gegenseitig. Ich denke, es ist eine Frage des Schmerzes. Je mehr eine Person sich verletzt fühlt, desto schwieriger ist es, das Positive in etwas zu finden. Aber man muss sich daran erinnern, warum man überhaupt mal zusammen kam. Man muss sich verstehen und sich gegenseitig helfen. Meine Exfrau und ich haben während unserer Beziehung viel Druck aushalten müssen, wegen meiner Karriere. Nun haben wir es einfacher, wir sind Freunde und treffen gute Entscheidungen für unsere Kinder.”

Für den Musiker sind die Kids der Antrieb für eine gute Freundschaft zu seiner früheren Ehegattin und zudem gebe es ihm als Vater einen größeren Sinn im Leben. Na das ist doch toll!